Andreas Dorschner hat geheiratet

Bereits seit 10 Jahren sind „Andy“ und seine Bianca ein Paar.
So war es an der Zeit, dass die beiden am 1.5.15 ihren eigenen kleinen Verein gründeten.
Auf der dem Anpfiff folgenden 900-minütigen Party überzeugte aber nicht nur die Spielfreude der Band 2Steps.

Auch die begleitenden Medien und Devotionalien in ungeahnter Fülle und Qualität beeindruckte die in großer Zahl geladenen Fans unseres Teamleiters.
Die Bilder zeigen die beiden SpVgg-Fans im Fürther Stadtpark und bei anschließenden Exklusiv-Shooting im Fürther Ronhof.

Fotografie: www.martinrehm.com

» weiterlesen
 

„Bitte lächeln!“ –
Business-Portraits by Wildner+Designer

In der Unternehmenskommunikation sind gute Portrait-Fotos mittlerweile ein Muss. Viele unserer Kunden sparen sich aber weiterhin gerne den Umweg über externe Fotostudios. Dies war Anlass, um unsere Ausstattung und unser Leistungsspektrum auch in diesem Bereich zu erweitern.
Die aktuellen Möglichkeiten im Bereich Business-Fotografie sowie Beispiele aus der Praxis haben wir nun für Sie zusammengestellt.

» weiterlesen
 

Google auf Smartphones – Verbessertes Ranking von Seiten mit Mobilgeräte-Optimierung

Ab heute führt Google ein Update durch, mit dem das Ranking von Seiten (einzelnen Seiten, nicht gesamter Websites) mit Mobilgeräte-Optimierung verbessert werden soll.

Hierzu mehr im Google Webmaster-Zentrale Blog:
Einführung des Updates für die Mobilgeräte-Optimierung

Google schreibt:
Das Update rund um Mobilfreundlichkeit vom 21. April hilft dabei, dass Seiten, die auf Mobilgeräten gut lesbar und nutzbar sind, besser in den Ergebnissen der mobilen Suche gefunden werden können.

Wie eine Mobilgeräte-Optimierung mittels „Responsive Design“ aussehen kann, erklären wir Ihnen hier in unserem Blog:

 

Google sei Dank: Nach Ostern weniger suchen, aber umso schneller finden!

Ostersonntag ist es wieder soweit: Die Suche nach den vielen bunten Ostereiern beginnt. Groß und Klein sind mit Freude und Ausdauer dabei.

Erstaunlich, denn so ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen gibt es fast nur zur Osterzeit. Im Berufsalltag soll die Suche schnell gehen. Dazu nutzen aktuell rund 95 % der Anwender Google als Standardsuchmaschine und möchten dabei natürlich so schnell wie möglich brauchbare Ergebnisse vorliegen haben.

Wer Google regelmäßig nutzt, weiß sicherlich bereits, dass es egal ist, ob man die Suchanfrage in Groß- oder Kleinbuchstaben eintippt. Auch dass die Suchmaschine nicht unbedingt eine korrekte Rechtschreibung verlangt, ist dem einen oder anderen Nutzer schon bekannt. Wir stellen Ihnen weitere Tipps und Tricks vor, mit denen Sie schnell zum Suchexperten werden.

» weiterlesen
 

Tamara Popp, Semesterpraktikantin

Tamara Popp studiert Media Engineering im 4. Semester an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und absolviert bei uns seit März ihr Semester-Praktikum.

Mehr zu Tamara im Team-Bereich

 

|