Semesterpraktikum Kommunikations-, Medien-, Grafik-Design oder Text und Marketing

Warum wir Semesterpraktikanten als Ideen-Exoten suchen

Ideen-Exot

Der medienhungrige Ideen-Exot ist das Paradebeispiel eines Praktikanten mit ausgeprägten Charakterzügen und Kenntnissen. Natürlich erwarten wir von dir nicht unser perfektes Fantasietier zu repräsentieren, sondern wir freuen uns, wenn du ein paar Eigenschaften mit unserem begabten Ideen-Exoten teilst.

Über die Jahre hinweg hat sich unser Ideen-Exot optimal an die Verhältnisse im Werbedschungel angepasst und verfügt über einige herausragende Merkmale:

Um im Werbedschungel zu überleben, hat sich der Ideen-Exot den nötigen Biss eines Löwen angeeignet. Er sprüht nur so vor Ehrgeiz und beißt sich so lange an seiner Beute fest, bis er sein Ziel erreicht hat.

Aber Angriff ist nicht immer die beste Taktik. Seinen Übermut hat sich unser Tier schnell abgewöhnt und sich den Gewohnheiten, die hier vorherrschen, angepasst. (Wie ein Chamäleon tarnt sich der Ideen-Exot, um nicht auseinander genommen zu werden.)

Seine Lernfähigkeit, die der eines Schimpansen gleicht, beweist er durch den geschickten Einsatz von Werkzeugen und die Aufnahmefähigkeit einer Fledermaus macht ihn zu einem nicht zu unterschätzenden Mitstreiter, welcher immer für Überraschungen gut ist.

Seinen unerschöpflichen Erfahrungssammeltrieb, befriedigt er durch das „Hamstern“ von allem Wissenswertem, was ihm zwischen seine zwei Beißerchen kommt. Neugierig wie ein Fuchs schleicht er dahin und erspäht überall neue Informationen, die dem Ideen-Exoten helfen, sich im Werbedschungel zurechtzufinden.

Letzten Endes ist die Kreativität das Merkmal, das den Ideen-Exoten von den normalen Tieren im Werbedschungel abhebt. Wenn er sein prachtvolles Gefieder ausbreitet, sind ihm alle Blicke gewiss.

Einen freien Praktikumsplatz können wir ab Juli 2017 anbieten. Wir freuen uns auf deine kreative Bewerbung!


Was wir erwarten

Studenten der Studiengänge Kommunikationsdesign, Mediendesign sowie Multimedia und Kommunikation bieten wir regelmäßig Plätze für Semester-Praktika an. Aber auch Studenten aus marketingausgerichteten Studiengängen sind herzlich eingeladen sich zu bewerben.

Das Semesterpraktikum ist sowohl als Praktikumssemester als auch als Praktikum in den Semesterferien möglich. Da wir nur eine begrenzte Anzahl an freien Arbeitsplätzen haben, bitten wir dich, sich möglichst frühzeitig zu bewerben.

Als Hauptkriterium für die Auswahl eines geeigneten Semesterpraktikanten sehen wir die Arbeitsproben. Besonderes Talent und Fähigkeiten können dabei in verschiedenen Teilaspekten des Kommunikationsdesigns gezeigt werden.

Mögliche Arbeitsproben:

Text und redaktionelle Beiträge
(hintergründig, fundiert und/oder kreativ Formuliertes ohne epischen Charakter)

Konzepte und Ideen
(Text-Bild-Kombinationen; Eigenwilliges, Kreatives und Neuartiges, das Interesse weckt)
Zeichnungen und Illustrationen
(Hand- und Computer-Zeichnungen; freie und technische Illustrationen)

Fotografien und Bildbearbeitung
(von experimentalen Fotos über interessante Schnappschüsse bis zu Studio-Fotos und Bildcomposings)
2D- und 3D-Visualisierungen
(in manuellen Techniken von Stift bis zu Airbrush oder digitalen Renderings bzw. Animationen)
Technik und Programmierung
(Software- und Datenbank-Anwendungen; Kenntnisse zu und Erfahrung mit z. B. HTML, CSS, PHP, MySQL, CM-Systeme o. ä.)
Praxisorientierte Arbeiten
(z. B. den Flyer für die Stammkneipe oder die Geschäftspapiere des elterlichen Betriebs)

Pro Semester stehen uns zwei Praktikumsplätze zur Verfügung. Bei Interesse sende uns deine Unterlagen und Arbeitsmuster bitte ausschließlich per E-Mail, z. B. als weboptimierte PDF-Dateien, oder einen Link auf deine eigene Homepage an: jobs@wildner-designer.de


Was wir zu bieten haben

Die im Studium gesammelten Erfahrungen in der Gestaltung von Print- und Digitalmedien können bei uns unter Praxisbedingungen angewandt werden; wie auch der Umgang mit der gängigen Software und die Zusammenarbeit im Team von Wildner+Designer.

Ein Mix aus Kundenaufträgen, agentureigenen Projekten sowie maßgeschneiderten Kopfnüssen sorgt für Abwechslung und den erwünschten Lerneffekt. Regelmäßige interne Schulungen in den unterschiedlichsten Bereichen ergänzen dein Praktikum und sollen Lücken in Kernbereichen schließen.

Und natürlich dürfen engagierte Studenten auch bei uns mit der gängigen Praktikumsvergütung rechnen.
Wir freuen uns auf dich. Bis bald bei Wildner+Designer!

Semesterpraktika von Design-Studenten – weitere Infos und Rückblick


Semesterpraktikum Kommunikations-, Medien-, Grafik-Design oder Text und Marketing