Geöffnete Webseiten werden in modernen Desktop-Browsern in Tabs (Reitern) gegliedert. Tabs können neben dem Seitentitel auch ein kleines Symbol enthalten – das Favicon. Wie sich durch den Namen erschließt, fand das Icon ursprünglich vor allem in Favoriten- bzw. Lesezeichenleisten Einsatz. Mittlerweile wird es an diversen Stellen angezeigt, beispielsweise auf dem Homescreen des Smartphones oder bei Trefferlisten von Suchmaschinen.

Favicon Homescreen Smartphone
Favicons kommen am Smartphone beispielsweise beim Homescreen zum Einsatz

Ein Favicon diente früher lediglich der grafischen Unterstützung beim Durchsuchen der abgespeicherten Website-Favoriten im Browser. Heute ist es für den Nutzer stärker präsent. Ähnlich wie der Seitentitel wird die kleine Grafik mit quadratischen Proportionen bereits vor dem ersten Besuch der Website angezeigt.

Ein gut gemachtes Favicon unterstützt die Markenwahrnehmung und trägt positiv zum Wiedererkennungswert bei. Web-Auftritte ohne ein eigens definiertes Symbol werden beispielsweise in Tabs nur textlich repräsentiert oder erhalten beim Homescreen einen anonymen Platzhalter.

Beispiele Favicons Desktop-Browser
Darstellung verschiedener Favicons von unseren Kunden-Websites in den Browser-Tabs sowie der Lesezeichenleiste

Wir als Werbeagentur sind auf die Erstellung von Favicons spezialisiert. Eine individuell gestaltete Grafik lässt sich ab einer Stunde Arbeitsumfang realisieren. In der Praxis ist es häufig sogar ausreichend, das Bildzeichen oder einen anderes prägnantes Logo-Element umzuarbeiten. Wichtig ist hierbei, dass das Icon auch bei geringer Größe gut erkennbar ist. Bei hochauflösenden Displays soll es knackig scharf angezeigt werden und dabei auf hellem sowie dunklem Hintergrund (Dark Mode) bestens zur Geltung kommen.

Um verschiedenste Endgeräte und Browser mit passenden Grafiken zu bespielen, nutzen wir Favicon-Generatoren. Damit ist die Erstellung der Bilddateien in den entsprechenden Größen und Auflösungen sowie deren technische Implementierung in die Website in wenigen Minuten erledigt.