Am Laden …

Arbeiten von aktuell bis historisch

Benker Packaging

Imagefilm


Alle Referenzen zum Kunden »

Alle Referenzen zu Imagefilm »

Eindrucksvolle Darstellung der Fertigungstiefe

Ziel von Benker Packaging war es, wichtige Stationen in der Entwicklung und Herstellung von Kunststoffverpackungen im Tiefziehverfahren darzustellen. Um das entsprechende Filmmaterial an einem einzigen Arbeitstag hautnah mit der Kamera einzufangen, lieferten wir mit dem Storyboard einen engen Drehplan. Und es war voller Körpereinsatz gefragt! Denn für die Schlussszene, die das gesamte Team aus der Vogelperspektive zeigt, hat sich unser Kameramann sogar auf einen Gabelstapler gewagt.
Der Kunde legte besonderen Wert auf eine klassische und nüchterne Gestaltung des Films. Vor allem sollte der Film für die Hauptzielgruppe des Unternehmens – Techniker und Entscheidungsträger aus der Industrie – verständlich aufbereitet sein. Zwar wurde die Firmengeschichte angeschnitten, im Vordergrund des Imagefilms steht jedoch die Produktion. So bildet auch der typische Produktionsverlauf des Unternehmens, von der Beratung, über die eigentliche Produktion bis hin zum Versand, den roten Faden des 2½-minütigen Videos.
Durch den regelmäßigen Kontakt mit dem Kunden konnte das Video optimal auf dessen Wünsche angepasst werden. So konnte der Kunde sowohl über den Textinhalt als auch über die Off-Stimme selbst entscheiden, nachdem wir ihm eine Auswahl professioneller Off-Sprecher gestellt haben.


Benker Packaging

1885 gründete August Benker in einem Vorort von Nürnberg die „Bayerische Fichtenpechsiederei August Benker“. Während die Firma zunächst mit Fichtenharz für Bier-Holzfässer erfolgreich war, spezialisierte sich die dritte Generation der Firmenleitung nach dem Zweiten Weltkrieg auf tiefziehfähige Kunststoffe. Der Kunststoff setzte sich immer mehr im Bereich der Verpackung durch und nach und nach wurden moderne Tiefziehmaschinen angeschafft. Heute liegt der Schwerpunkt neben der Verkaufsverpackung im klassischen Sinne vor allem auf der Herstellung von Transportsicherungen empfindlicher Inhaltsteile. 1999 zog die Firma in den Neubau nach Dietenhofen um. Vergangenes Jahr feierte das Familienunternehmen August Benker e.K. in vierter Generation Firmenjubiläum. Die Inhaberin und Geschäftsführerin Anne-Charlotte Schöllhorn (geb. Benker) blickt mit ihrer Belegschaft auf 130 erfolgreiche Jahre Firmengeschichte zurück.