Am Laden …

Arbeiten von aktuell bis historisch

Elektrobit

Produktvideo, Animationsfilm


Alle Referenzen zum Kunden »

Alle Referenzen zu Produktvideo »

Alle Referenzen zu Animationsfilm »

Für die richtige Diagnose – EB-Cadian

Wäre es nicht schön, wenn die Wehwehchen Ihres Fahrzeugs wie von Zauberhand selbst behoben würden? Wenn Ihr Fahrzeug wie von selbst die neusten Features updaten würde, ohne dass es in die Werkstatt müsste?
Unser innovativer Kunde Elektrobit arbeitet aktuell an einer Software, über die Kfz mit ihrem Hersteller (auch OEM genannt)  auch nach dem Verkauf in Verbindung bleiben. Das Ganze funktioniert durch ein „Cloud-System“,  über welches das Fahrzeug regelmäßig Informationen über seinen „Gesundheitscheck“ an den Hersteller sendet. Somit kann die Produktion des Fahrzeugs optimiert und häufig auftretende Störungen frühzeitig registriert werden.

Für den Kunden hat dies den Vorteil, dass die Fahrzeugsoftware immer die neusten Features beherrscht und somit Werkstattbesuche vermieden werden können. Zur Erklärung dieses intelligenten Systems, haben wir einen Animationsfilm kreiert. Durch die schlichte Gestaltung des 2D-Kurzfilms, steht die Präsentation der neuen Software und deren Erklärung im Vordergrund. Gestalterisch haben wir gemeinsam mit unserem Kunden die Metapher des Arztes entwickelt. Somit bekommt dieses eigentlich komplexe Thema „ein Gesicht“ und bleibt besser beim Zuschauer hängen.

Der OEM als Arzt kann jederzeit „over the air“ einen Gesundheitscheck seiner Patienten durchführen und diese durch Updates wieder auf den aktuellsten Stand bringen. (Im Video: Impf-Spritze). Das Corporate Design von Elektrobit wurde durch die charakteristischen Farben Grau und Grün hervorgehoben.


Elektrobit Automotive GmbH

Elektrobit mit Hauptsitz in Erlangen entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Automobil-Herstellern Software-Systeme für die Automobil-Industrie. Dazu zählen ECU-Software wie Systeme für die funktionale Sicherheit, Infotainment-Systeme wie Navigationslösungen oder der Bereich Fahrerassistenzsysteme, in den das Know-how der beiden anderen Bereiche einfließt.