Am Laden …

Arbeiten von aktuell bis historisch

KURZ Prägefolien

Poster & Kalender


Infos:

Jahreskalender im Format DIN A1 (84,1 × 59,4 mm)


Alle Referenzen zum Kunden »

Alle Referenzen zu Poster & Kalender »

Jahreskalender 2018 mit Heißfolienprägungen

Bild Nr. 1
Bild Nr. 1
Bild Nr. 2
Bild Nr. 2
Bild Nr. 3
Bild Nr. 3
Bild Nr. 4
Bild Nr. 4
Bild Nr. 5
Bild Nr. 5
Bild Nr. 6
Bild Nr. 6
Bild Nr. 7
Bild Nr. 7
Bild Nr. 8
Bild Nr. 8

Für den Jahreskalender 2018 sollte die KURZ-Niederlassung in Thailand Gestaltungsideen liefern. Doch die Marketing-Abteilung in Fürth erhielt bereits im Frühjahr einen Link zum Download eines kompletten Entwurfs inklusive den Feindaten zum Bild-Composing.

Neben der Feinretusche der einzelnen Bildelemente beschränkte sich unser Part auf die Gestaltung des Kalendariums und die Ausarbeitung der Heißfolienprägungen in enger Abstimmung mit den Spezialisten bei KURZ.

Zu den glatten Metallfolien in diversen Farbtönen zeigt der große Jahresplaner zahlreiche Prägungen mit der aufwändigeren Methode des Microembossings, einer Mischung aus Plan- und Strukturprägung.

Das große KURZ Firmenlogo in Rotgold kombiniert die Heißfolienprägung eindrucksvoll mit einer auffälligen Reliefprägung. Die entsprechenden Prägewerkzeuge aus Messing werden beim darauf spezialisierten Tochterunternehmen Hinderer+Mühlich in Göppingen per CNC-Technik graviert.


LEONHARD KURZ GmbH & Co. KG

Die Kurz GmbH & Co. KG ist Weltmarktführer in der Heißprägetechnologie. Neben der Verarbeitung von Folien vertreibt das Unternehmen auch Prägewerkzeuge und Maschinen zur Heißfolienprägung.