Am Laden …

Arbeiten von aktuell bis historisch

So schmeckt Afrika!

Verpackungsdesign & POS


Infos:

Bild 1: Etiketten in durchgängigem Designkonzept

Bild 2: Senf nach äthiopischer Art in drei Geschmacksrichtungen

Bild 3: Popcorn „Sweet Chili“

Bild 4: Äthiopischer Kaffee aus Whiskyfassreifung

Bild 5 und 6: Rinderbratwurst äthiopischer Art


Alle Referenzen (2) zu
So schmeckt Afrika! »

Alle Referenzen (26) zu
Verpackungsdesign & POS »

Verpackungsdesign für äthiopische Lebensmittel

Bild Nr. 1
Bild Nr. 1
Bild Nr. 2
Bild Nr. 2
Bild Nr. 3
Bild Nr. 3
Bild Nr. 4
Bild Nr. 4
Bild Nr. 5
Bild Nr. 5
Bild Nr. 6
Bild Nr. 6

Die attraktiven exotischen Produkte des kleinen Handelsunternehmens „Syelle & Alemash – So schmeckt Afrika!“ sollen über regionale Märkte und den eigenen kleinen Webshop vertrieben werden.
Wir entwickelten unterschiedliche Vorschläge zum Designkonzept. Die typografische Lösung mit Baum-Illustrationen und äthiopischer Schrift traf den Geschmack des Kunden. Die Reduktion auf die Farben Schwarz und Gelb verleiht den Produkten aus Äthiopien einen landestypischen Look. In sehr durchgängigem Stil gestalteten wir eine Reihe an Etiketten für Produktverpackungen und Gläser. Wo dies nicht im Service der Verpackungshersteller eingeschlossen war, kümmerten wir uns nach der Reinzeichnung auch um die Produktion der Etiketten.


Syelle & Alemash – So schmeckt Afrika!

Unter „Syelle & Alemash – So schmeckt Afrika!“ firmiert nun ein kleines Handelsunternehmen in Nürnberg. Die Inhaber, die familiäre Verbindungen nach Äthiopien haben, möchten landestypische Nahrungsmittel importieren. Im Vordergrund des Angebots stehen Spezialitäten wie Kaffee, Honigwein und Gewürze. Der Verkauf findet über Märkte sowie über den Web-Shop statt.