Am Laden …

Arbeiten von aktuell bis historisch

Bayern Innovativ

Broschüre & Katalog


Infos:

Broschüre mit 124 Seiten im Format 210 × 270 mm


Alle Referenzen zum Kunden »

Alle Referenzen zu Broschüre & Katalog »

Jahresreport 2020 des Clusters Neue Werkstoffe

Bild Nr. 1
Bild Nr. 1
Bild Nr. 2
Bild Nr. 2
Bild Nr. 3
Bild Nr. 3
Bild Nr. 4
Bild Nr. 4
Bild Nr. 5
Bild Nr. 5

„Materialien für die Zukunft“ lautet der Titel des Jahresreports 2020. Gerade im Werkstoffbereich erfordern Neuentwicklungen bereits im frühen Stadium eine enge und zielgerichtete Zusammenarbeit unterschiedlicher Technologien und Branchen. Die Charakteristik eines Bauteils ist untrennbar mit den Werkstoffeigenschaften und den Herstellungsverfahren verbunden.

Der Cluster Neue Werkstoffe der Einrichtung „Bayern innovativ“ versteht sich als Informations-, Kommunikations- und Technologieplattform rund um Innovationen mit Neuen Materialien in Bayern. Mit seinen umfangreichen Netzwerken schafft der Cluster Mehrwert für Industrie, Forschung, Politik und Gesellschaft durch Initiierung und Steuerung von Netzwerken, zielgerichteten Informations- und Wissenstransfer, Strategieberatung für kooperative Innovationen und kundenspezifische Projektbegleitung. Das Ziel ist, verschiedene Branchenakteure zusammenzubringen und den werkstoff- und branchenübergreifenden Technologietransfer zu intensivieren, um so unser nachhaltiges Netzwerk auf dem Gebiet der Neuen Materialien weiter auszubauen. Durch die proaktive Netzwerktätigkeit treibt Bayern innovativ nicht nur Materialinnovationen voran, sondern stärkt auch die Standortbedingungen für die Branche in Bayern.

Der Jahresreport gibt bayerischen Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, ihr Profil ausführlich vorzustellen. Kooperationspartner aus unterschiedlichen Branchen und Technologien können auf diese Weise gefunden werden. Der Informations- und Erfahrungsaustausch erfolgt unter anderem in Form von Fachbeiträgen.


Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer GmbH

Die Bayern Innovativ GmbH wurde 1995 von der Bayerischen Staatsregierung initiiert und gemeinsam von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft mit Sitz in Nürnberg gegründet. Ziele der Organisation sind Konzeption und Organisation von Kooperationsplattformen sowie Informations- und Wissenstransfer an Wirtschaft und Wissenschaft. Mit Kongressen, Messen und Veröffentlichungen fördert Bayern Innovativ den Aufbau nachhaltiger Netzwerkstrukturen – regional, national und international als Bindeglied von 55.000 Firmen und 500 wissenschaftlichen Instituten in 50 Ländern.