Am Laden …

Arbeiten von aktuell bis historisch

INTERPLAN Congress Management

Broschüre & Katalog


Infos:

Bild 1 bis 5: 120 Seiten in Format DIN A5
Bild 6: Kundenstopper im Format DIN A0
Bild 7: Poster im Format DIN A2 zur Kennzeichnung der verschiedenen Themenfelder innerhalb der Poster Exhibition


Alle Referenzen (50) zu
INTERPLAN Congress Management »

Alle Referenzen (310) zu
Broschüre & Katalog »

Umsetzung der Printmedien zum Symposium ISPNO 2022

Bild Nr. 1
Bild Nr. 1
Bild Nr. 2
Bild Nr. 2
Bild Nr. 3
Bild Nr. 3
Bild Nr. 4
Bild Nr. 4
Bild Nr. 5
Bild Nr. 5
Bild Nr. 6
Bild Nr. 6
Bild Nr. 7
Bild Nr. 7

Der ISPNO (International Symposium on Pediatric Neuro-Oncology) ist eines der größten internationalen Treffen von multidisziplinären Fachleuten aus den Bereichen Forschung, Diagnose, Behandlung und Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit Tumoren des zentralen Nervensystems.

Im Jahr 2022 wurde der ISPNO zusammen mit dem SIOPE Brain Tumour Group Annual Meeting das erste Mal in Deutschland abgehalten und wurde als Hybridtagung mit Live-Teilnahme durchgeführt. Die Veranstaltungen fanden vom 11. bis zum 15. Juni 2022 in der Bucerius Law School, sowie im Congress Center in Hamburg statt.

Das gestaltete Hauptprogramm beinhaltet unter anderem neben den Rahmeninformationen eine übersichtliche Darstellung des wissenschaftlichen Programms, Ausstellerpläne und eine Übersicht über die Posterausstellung.

Ergänzend zum Programmheft wurden Plakate zur besseren Übersicht bei der Begehung der Posterausstellung gestaltet, um die verschiedenen Themenbereiche besser zu kennzeichnen. Für das Kongressgelände wurde außerdem ein Plakataufsteller im Layout der Veranstaltung erstellt.

Das Logo und die Grafiken stellten uns die Veranstalter zur Umsetzung der Printmedien zur Verfügung.


INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG

Im Jahre 1969 in München gegründet, hat Interplan mittlerweile über 3.000 nationale und internationale Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Medizin und Wissenschaft erfolgreich organisiert. Heute ist das Unternehmen mit über 120 Mitarbeitern in München, Berlin, Hamburg und Leipzig eine der führenden Kongressagenturen im deutschsprachigen Raum sowie in Europa.