Barbara Kühner

Warum ich die DetailgetrEule bin …

die DetailgetrEule

Jede neue Herausforderung bedarf eines beherzten Flügelspreizens und den Mut, einfach loszufliegen.

Genau wie kleine Vögel, die aus dem Nest geworfen werden um das Fliegen zu lernen, lernt man auch Design am besten in der Praxis. Und so wie einer dieser Vögel, fühlte ich mich anfangs, als ich vom Studium in den Werbedschungel geworfen wurde. Als Praktikantin, die das erste Mal aus der Theorie in die Praxis fliegt, ist es natürlich wichtig, ein ausgezeichnetes Gehör und Augen wie eine Eule zu besitzen. So entgeht mir nichts!

Zu meinem Beuteschema gehört vor allem die Illustration. Aber auch Grafikdesign spricht meinen Geschmack sehr an. Und habe ich einmal meine scharfen Augen auf das Ziel gerichtet, stürze ich auch schon los. Mit raschelndem Gefieder und gestreckten Krallen packe ich zu und beiße mich fest.

Neugierig und wachsam halte ich nach neuen Werbe-Zielen Ausschau und versuche meinen Kopf unauffällig in alle Richtungen zu drehen. Schließlich will ich nichts verpassen. Dabei ist es mir wichtig, leise und unaufdringlich zu bleiben. Doch im richtigen Moment gebe ich auch ein „Schuhu“ von mir.

Im Dschungel-Alltag setze ich auf Beständigkeit. Hat man einmal mein Vertrauen gewonnen, bleibe ich ein Leben lang treu. Hoch oben in der Luft behalte ich immer einen anderen Blickwinkel auf meine Aufgaben. Intuitiv und detailverliebt gehe ich an Illustrationen und Grafikarbeiten heran und gebe nie auf. Ich lasse mich von Herausforderung zu Herausforderung tragen, ohne den Blick für das Wesentliche zu verlieren.


Im Job: Schwerpunkte, Lebenslauf

Meine Arbeitsbereiche:

Semesterpraktikantin

Mein Werdegang:

Jahrgang
1997
Geburtsort
Neustadt an der Waldnaab
2003 – 2007
Grundschule Windischeschenbach
2007 – 2008
Elly-Heus-Gymnasium Weiden
2008 – 2013
Lobkowitz Realschule Neustadt an der Waldnaab
2013 – 2015
Gutstav-von-Schlör-Schule Weiden, FOS Gestaltung
seit 10/2016
Georg-Simon-Ohm Technische Hochschule Nürnberg, Studienfach: Design B.A.
seit 09/2018
Semesterpraktikum bei Wildner+Designer

Meine Vorlieben: beruflich und privat

Aufgabenstellungen, die mir auch mal schmecken würden:

Ich lasse mich gerne auf neue Herausforderungen ein und probiere alles aus, was mir zwischen die Finger kommt. Ich möchte so viel wie möglich in meinem Praktikum lernen. Besonders reizt mich der Umgang und das Gestalten von Illustrationen. Aber auch das Erstellen von Buchlayouts und Logos sowie Textgestaltung und Bildbearbeitung im Allgemeinen finde ich sehr interessant.

Themen, für die ich mich ganz privat interessiere:

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Zeichnen, Malen, Filmen, Serien, meiner Familie, meinen Freunden, der Freiwilligen Feuerwehr Dietersdorf, Pen & Paper Rollenspielen, Larp, dem Gestalten neuer Welten und Lesen: von Fantasy bis Krimi ist nichts vor mir sicher.


Barbara Kühner

Studentin für Design B.A,
Semesterpraktikantin

0911 780 784 - 14