Am Laden …

Selver Kus

Studentin für B.A. Design,
Semesterpraktikantin

0911 / 780 784 - 14

Meine Arbeitsbereiche:

Marke & Corporate Design, Klassische Werbung & Print, Verlags- & Medienservice

Selver Kus

Kenn-Guru

Selver Kus

Warum ich Kenn-Guru bin …

Kenn-Guru

Vor wenigen Jahren habe ich den Sprung in eine neue Welt gewagt. Die vielen Erfahrungen, die ich bisher sammeln durfte, sind in meinem Beutel gesammelt. Nun möchte ich genau hier mein künstlerisches Talent weiter ausbauen.

Von Aufgabe zu Aufgabe zu hüpfen, erfordert große Sprungkraft. Mein großer Beutel ermöglicht es mir, auch meinen Kleinen überall hin mitzunehmen. So kann ich gleichzeitig Mama, Kunstlehrerin und nach dem nächsten großen Sprung vielleicht auch eine erfolgreiche Designerin sein.

Ruhig und unauffällig strecke ich mich in die Höhe und überblicke das Terrain. Erst wenn ich es gut kenn', trete ich blitzschnell in Aktion, lass mich mich durch nichts aufhalten und überspringe alle Hindernisse.

Nun erkunde ich neue Gebiete im Werbedschungel nach weiterem Wissen. Schön wäre es, davon soviel sammeln zu können, um als Guru zu gelten. Und ja – ich fühl' mich wohl, wenn ich mein gesammeltes Wissen mit anderen kreativen Menschen teilen kann.

Im Job: Schwerpunkte, Lebenslauf

Mein Werdegang:
Jahrgang:
1985
Geburtsort:
Denizli - Türkei
09/1999 - 06/2003:
Gymnasium für bildnerische Kunsterziehung (Denizli, Türkei)
09/2003 - 06/2007:
Universität Dokuz Eylül, Fakultät für Bildungswissenschaften Buca
Lehramt für bildnerische Kunst (Izmir, Türkei)
09/2007 - 06/2010:
Anstellung als Kunstlehrerin für Baklan Atatürk Grundschule Baklan
Cumhuriyet Grundschule und Fatih CPL Gymnasium (Denizli, Türkei)
09/2010 - 01/2017:
Sprachkurs, Integrationskurs, Mutterschaft (Nürnberg / Fürth)
seit 03/2017:
Design-Studium an der Georg-Simon Ohm Hochschule Nürnberg
mit dem Schwerpunkt Grafik Design, Typografie und CGO (Computer Generated Object)
seit 03/2019:
Semesterpraktikum bei Wildner+Designer

Meine Vorlieben: beruflich und privat

Aufgabenstellung, die mir auch mal schmecken würden:

Ich würde ohne zu zögern von Aufgabe zu Aufgabe springen, damit ich meine bunte kreative Welt in der Arbeit umsetzen kann. Es macht mir Spaß, den künstlerischen Aspekt mit der Typografie zu verbinden. Aber ich bin auch gespannt, wie die kniffligen Aufgaben gelöst werden.

Themen, für die ich mich ganz privat interessiere:

Mit Leidenschaft fahre ich mit meinem Fahrrad auf der Straße oder in den Bergen. Gerne besuche ich Ausstellungen. Zu späterer Stunde sitze ich auch mal gerne vor dem Fernseher, um mit meiner Familie einen Filmeabend zu genießen.